Montag, 30. Juni 2014

Platzmangel am Schreibtisch

Hallo Ihr Lieben,

kennt ihr das auch: Keinen Platz im Kleider oder Schuhschrank, keinen Platz im Keller, keinen Platz im Bastelzimmer usw. usw.

Auch mir ging es vor 2 Wochen so, jedoch hatte ich keinen Platz mehr am Schreibtisch.
Mit Laptop, Drucker, Big Shot und Nähmaschine wurde es verdammt eng am Schreibtisch und Platz um kreativ zu sein hatte ich auch keinen mehr.

Was macht Frau da?? Einen neuen kaufen oder doch lieber zuerst einmal ausmisten?? Zuerst hab ich mal ausgemessen wie groß denn ein neuer Schreibtisch sein darf. Obwohl meiner eigentlich schon eine gute Größe hat war ich am überlegen ob es nicht doch ein neuer werden soll, ausmisten kann ich ja dann später auch noch immer.

Ich hab also mal im www geschaut was es denn da so alles gibt. Aber nicht das gefunden was ich mir vorgestellt hätte. Diese tollen eingerichteten Craft Rooms die es im Netz gibt sind ja eine Augenweide und eine "Bastelinsel" mitten im Raum, das wäre schon was, aber dafür hab ich nicht genügend Platz.
Vorallem brauche ich einen Eckschreibtisch und so wurde auch der Schwede mit einem Internetbesuch beglückt. Doch auch hier fand ich nicht das was ich mir vorgestellt habe.

Ich muss dazu sagen, meinen Schreibtisch herzugeben würde mir schon sehr schwer fallen, denn er ist eine Maßanfertigung und begleitet mich schon seit meiner Zeit in der Modeschule.

Doch eines Tage hatte ich die Idee, ich brauche keinen neuen Schreibtisch, ich organisiere meinen einfach neu und um. Am liebsten hätte ich das gleich in Angriff genommen, doch da ich ja schwanger bin musste ich auf meinen Mann warten.
Und wie das so ist, dauert das ganze bis gestern Vormittag, obwohl wir für das Umorganisieren nur 15 Min brauchten. Tja gut Ding braucht Weile.

Ich bin auch mit dem Endergebnis ganz zufrieden auch wenn die Big Shot leider weichen musste. Ich will euch nicht länger im Unklaren lassen und hab auch ein Nachherfoto von meinem Schreibtisch gemacht. Hab leider vergessen ein Vorherfoto zu machen.






Kurze Erklärung wie es vorher ausgesehen hat:

Wo jetzt der Drucker steht, war vorher die Big Shot, der Drucker stand im Eck wo jetzt die Lampe steht. Der Laptop war dort wo die Nähmaschine steht. Die Nähmaschine zog erst Ende Mai bei mir ein. Wo jetzt der Laptop steht da lag eine ganze Menge an Sachen (also eine Art Ablage). Und seit die Nähmaschine da ist, wurde der Laptop auf den Drucker im Eck verbannt.


Geht es euch auch manchmal so?? Frau muß nicht immer etwas neues kaufen machmal reicht es auch aus, wenn nur etwas umorganisiert.

So ihr Lieben, das wars für heute ab morgen ist ja endlich der neue Katalog gültig und am Mittwoch in der Früh gibts die erste Sammelbestellung dazu.

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag, eure Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen