Stampin' Up! Demonstrator werden


Werde Stampin' Up! Demonstrator

Mit dem Klick auf Demonstratorenvertrag kannst Du Dich direkt online auf der SU-Homepage als unabhängiger Demonstrator anmelden.



Meine Entscheidungshilfen waren:
  • die Demonstratorentätigkeit kann jederzeit beendet werden
  • Sofortrabatt auf Stampin' Up! Produkte
  • keine weiteren Kosten, außer Bezug des Startersets

Allein das Starterset ist schon ein super Angebot und man spart jede Menge Geld gegenüber dem Einzelkauf der Produkte. Das Starterset kostet 129 Euro und hat einen Warenwert von über 235 EuroEs besteht aus Katalogware im Wert von ca. 175 Euro und Geschäftsmaterialien im Wert von ca. 60 Euro. Das Starterset kannst Du Dir selbst zusammenstellen.









Welche Vorteile hast Du als Demonstrator:
  • Du hast vor dem offiziellen Verkaufsstart Einblick in den neuen Katalog
  • Du hast einen Monat vor dem offiziellen Verkaufsstart (Hauptkatalog, Minikatalog, Sale-a-Bration) die Möglichkeit, neue Produkte zu erwerben
  • Du kannst am Demo-Training teilnehmen
  • Du kannst an der Convention (Veranstaltung von SU und Treffen der Demonstratoren in Europa, Make&Takes,  Verlosung, Auszeichnungen) teilnehmen
  • Du hast Zugriff auf die Stamin' Up! Demonstratorenseite
  • Du erhältst 20% Rabatt auf Stampin' Up! Produkte
  • Du erhältst zusätzliche 10% Rabatt innerhalb 45 Tagen ab Stampin' Start
  • in den ersten 6 Monaten hast Du die Möglichkeit bis zu 5 kostenlose Stempelsets mit dem Stampin' Start-Programm zu erhalten.
Welche Anforderungen werden an Dich als Demonstrator gestellt.

Gibt es einen Mindestumsatz und wie hoch ist dieser?

Ja. Der Mindestumsatz im Quartal beträgt 300,00 Euro netto, dazu kommt noch die Mehrwertsteuer in Höhe von 20 %. Du mußt also im Quartal für 360,00 Euro Katalogware verkaufen.

Werden meine eigenen Bestellungen beim Mindestumsatz angerechnet?

Ja, außer Geschäftsmaterialien (Formulare etc.)

Was ist, wenn ich den Mindestumsatz nicht erreiche?

Im Monat nach dem Quartal hast Du nochmals die Möglichkeit den Umsatz zu erreichen. Falls Dir dies nicht gelingt, fällst Du ganz einfach als Demonstrator raus.

Welche Verdienstmöglichkeiten habe ich?

Dein Verdienst beträgt 20% vom Netto-Umsatz. Je nach Leistung kann dieser auch Höher sein.

Gibt es noch sonstige Verpflichtungen?

Natürlich gibt es Allgemeine Vertragsbedingungen von Stampin' Up!, welche von den Demonstratoren einzuhalten sind. Diese erhältst Du mit dem Demonstratorenantrag (HIER).

Weiterhin bietet Stampin' Up! ein Geschäftstraining an. Die Teilnahme daran ist immer freiwillig und keine Verpflichtung.

Auch Teamtreffen etc. sind freiwillig.

Und was mir persönlich ganz besonders wichtig ist:  von mir und von Stampin' Up! wird kein Druck ausgeübt, damit Du Deinen Umsatz schaffst. Du selbst steckst Dir Deine Ziele und entscheidest, ob Du Demonstrator wirst und wie lange Du es bleibst.
Ich unterstütze jedoch gerne bei Fragen oder informiere, damit keine Belohnungen verpasst werden.



Wenn ich Dich nun überzeugen konnte, selbst Demonstrator zu werden, würde ich mich freuen, Dich begrüßen zu dürfen.

Bei weiteren Fragen rufe mich einfach an oder schreibe mir eine Mail.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen